Sport in der Prävention sind Trainingsprogramme
nach §20 des Sozialgesetzbuches V

Die Präventionsmaßnahmen sind in sich abgeschlossene, zertifizierte Trainingsmodule. Sie sollen Menschen an gesunde Bewegung heranführen und sie motivieren das Erlernte in ihren Alltag zu integrieren. Zur Anerkennung und Zertifizierung der Präventionsmaßnahmen, müssen diese nach den einheitlichen, gemeinsamen Handlungsfeldern und Kriterien der Spitzenverbände der Krankenkassen geprüft werden.

Rücken-Kraft-Zirkel als Präventionskurs beinhaltet 8 Einheiten mit je 60 Minuten. Der Kurs findet montags 17-18 Uhr statt. Der nächste Kurs startet in Kürze.

Beckenbodentraining als Präventionskurs beinhaltet 10 Einheiten a‘ 60 Minuten. Der Kurs findet freitags von 10-11 Uhr statt. Der nächste Kurs startet in Kürze.

Ihre Krankenkasse übernimmt bis zu 100% der Kursgebühr. Prüfen Sie hier Ihren Zuschuss:

So können Sie das Angebot nutzen

Sie möchten etwas für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden tun und einen Präventionskurs besuchen? Dann handeln Sie jetzt! Es lohnt sich – und es ist ganz einfach:

  • Sie nehmen mit uns Kontakt auf. Wir erläutern Ihnen unsere Kurse, den Ablauf und nennen Ihnen das mögliche Startdatum.
  • Sie erhalten von uns eine Rechnung.
  • Die Rechnung reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein und der Betrag wird erstattet (Erstattungsbetrag ist bei jeder Krankenkasse anders – siehe Tabelle).
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Alles klar